Galerie

Perioden der Malerin Bettina Heinen-Ayech


Die Gemälde der Künstlerin sind International in zahlreichen öffentlichen und privaten Sammlungen vertreten. Die bedeutendste und umfangreichste öffentliche Sammlung an Werken von Bettina Heinen-Ayech befindet sich im Nationalmuseum der schönen Künste in Algier (Musée National des Beaux Arts d´Alger) welches die Bedeutendste Kollektion an Impressionisten außerhalb von Europa beherbergt.


Selbstbildnisse


Nordlandfahrten - Norddeutschland und Skandinavien


Sommerfrische: Schweiz - Bayern - Österreich


Paris


Ägypten und Griechenland


Algerien - im fruchtbaren Norden


Guelma


Solingen


Sahara und Libysche Wüste


Blumenportraits


Menschenbildnisse


Tunesien, Kanaren und Türkei


Zeichnungen und Skizzen